Musikinstrumente werden heute in der Regel in der sogenannten gleichtemperierten Stimmung gestimmt. Dieses Stimmsystem bietet den Vorteil, dass man in jeder Tonart gleich gut spielen kann. Allerdings sind die Intervalle in der gleichtemperierten Stimmung nicht rein, sondern leicht verstimmt, was zu Schwebungen führt. Insbesondere die Terz weicht unangenehm stark von der reinen Terz ab.

Will man eine bessere Reinheit des Klangs erzielen, stößt man mit statischen Stimmsystemen schnell an die Grenzen, denn reine Intervalle sind aus mathematischen Gründen nur in bestimmten Tonarten rein.

Die hier vorgestellte kostenlose App soll demonstrieren, dass es mit Hilfe eines adaptiv-dynamischen Stimmverfahrens möglich ist, reine Klänge in jeder Tonart zu erzeugen. Die App analysiert den gespielten Akkord, berechnet die optimalen Frequenzen und stimmt den eingebauten Sampler bzw. das angeschlossene MIDI-Gerät in Echtzeit. Wie sich eine solche Musik anhört, können Sie hier erfahren:

So hört es sich an.
Lesen Sie weiter….